Mit derzeit 10.000 Startern in einer Saison ist der „Rhön-Special-Cup“ hessenweit das größte regionale Rad-Event. Bereits seit 25 Jahren ist der MineralBrunnen RhönSprudel Hauptsponsor der Veranstaltungs-Serie; Co-Sponsor ist die Sparkasse Fulda.

RhönSprudel Logo5 Vereine gestalten die Serie mit Streckenangeboten für Hobbyradler und Profis aus der gesamten Region und auch darüber hinaus. Rennrad-, Mountainbike- und Volksradstrecken sind Teil jeder Veranstaltung. Beim Serienauftakt in Bimbach besteht sogar die Möglichkeit zum Start bei einem der härtesten, wenn nicht sogar dem härtesten Radmarathon Deutschlands. Am Ende jeder Veranstaltung warten tolle Tombola-Preise der Sparkasse Fulda auf die Sportler und bei der Abschlussveranstaltung in Weyhers wird die erfolgreiche Teilnahme an allen 5 Veranstaltungen zusätzlich mit einem attraktiven Geschenk der Firma RhönSprudel belohnt. Auch für das leibliche Wohl der Starter/innen aus allen Altersklassen ist bestens gesorgt. Erfrischende Gratisgetränke der Firma RhönSprudel werden an allen Kontrollpunkten gereicht. Darüber hinaus stehen frisches Obst oder auch Kekse bereit. Streckenservice und Pannenhilfe an den Kontrollpunkten sind selbstverständlich.

Sparkasse LogoHöhenmeterjunkies werden genau so belohnt wie Genussradler, dafür sorgen über 25 Jahre Veranstaltungs-Erfahrung. Regelmäßig überarbeiten die Vereine die angebotenen Strecken, damit auch den treuen Teilnehmern nicht langweilig wird. Ob als Vereins-Team, Firmenmannschaft, mit der Familie oder mit Freunden, gemeinsam geht es auf die angebotenen Strecken und das egal bei welchem Wetter. Ob bei strömendem Regen in Petersberg, bei 38 Grad an Pfingsten in Bimbach, bei Nieseldauerregen in Fulda oder einfach nur bei tollem Rhön-Wetter, immer kommen weit mehr als tausend Starter zu den beliebten Veranstaltungen. Die Tour “Rund um das Tal der kalten Lüder” ist mittlerweile fester Bestandteil der Serie. – Wir freuen uns auf Euch!